Sie sind auf der Suche nach einer Möglichkeit, Ihren Umsatz zu erhöhen, ohne hierfür vorab Budget in CPC oder TKP Maßnahmen investieren zu müssen? Dann sind Sie hier auf der richtigen Seite!

Was sind CPO Kampagnen?

Ein CPO (Cost per Order) besitzt die Eigenschaft, dass Sie die Werbeleitung nur dann zahlen, wenn es hierzu auch einen direkten Gegenwert in Form eines Abverkaufes gibt. Sie zahlen also nur dann (meist einen prozentualen Wert), wenn auch ein Verkauf statt gefunden hat. Damit ist sichergestellt, dass Ihre KUR (Kosten-Umsatz-Relation) immer auf den selben Level bleibt. Die ändert sich erst dann wenn Sie in Ihre Berechnungen etwa Kosten für Gutscheine etc. mit einbeziehen.

Warum sollten Sie mit CPO Kampagnen arbeiten?

Aus oben genannten Gründen sind CPO Kampagnen sehr attraktiv, da Sie das Risiko zu 100% auf den Partner “abwälzen”, der Ihr Produkt bzw. Ihre Dienstleistung bewirbt. Das bedeutet, dass Sie sich damit in eine sehr komfortabel Situation bringen. Sie müssen dem Partner nun nur noch die passenden Produkte liefern und schon können Sie Verkäufe erzielen.

Das benötigen Sie um eine CPO Kampagne zu starten.

Ganz so trival ist ist es leider nicht eine CPO Kampagne zu erstellen. Hier spielen viele Faktoren rein. Sie müssen in der Lage sein ein korrektes Tracking abzubilden und ausserdem sollten Sie klickstarke Werbemittel erstellen. Dann benötigen Sie zusätzlich eine Trackingsoftware die für Sie die Vergütungen etc. regelt. Zusätzlich müssen Sie starke Partner finden und diese von Ihrer Kampagne überzeugen. Besonders der letzte Punkt ist nicht immer der einfachste.

Wir helfen Ihnen gerne hierbei. Nutzen Sie einfach das nachstehende Formular und lassen Sie sich von uns beraten. Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Nachricht an uns

Lassen Sie uns wissen, wie wir Sie erreichen können.